Gasparone
Wir über uns
Vorstand
Aktuelles
Theatersaison
Chronik
Jugendgruppe
Förderer

Wir  begrüßen Besucher Nr.:

Theatersaison 2012

                   Eine etwas sonderbare Dame (von John Patrick)

Eine Millionärswitwe scheint zu einer etwas immer sonderbareren alten Dame zu werden. Sie trägt blau gefärbtes Haar und stets einen Plüschteddy im Arm, den sie hütet wie ihren Augapfel. Doch mit dem Familienerbe geht sie leider um einiges lockerer um. Das finden ihre Stiefkinder unerträglich, da sie um ihr Familienvermögen bangen, das in den Händen der Witwe kontinuierlich zu schwinden droht. Also beschließen die raffgierigen Kinder, ihre Stiefmutter in ein Sanatorium einzuweisen, um sie aus dem Verkehr zu ziehen.In der Villa Waldfriede, einer beschaulichen Nervenheilanstalt, wird die neue Patientin von den „Gästen“ schon mit großer Spannung erwartet. Die vertraute Gemeinschaft nimmt sie liebevoll auf und Mrs. Savage beginnt in den spleenigen Sanatoriumsgästen wahre Freunde zu finden. Doch viel Zeit zum Durchatmen bleibt der sonderbaren Dame nicht. Ihre Stiefkinder üben Druck auf sie aus. Sie soll verraten, wo ihr Vermögen versteckt ist. Aber die widerspenstige Mrs. Savage beweist, dass sie sich vielleicht etwas sonderbar verhält, aber ganz und gar nicht auf den Kopf gefallen ist


Impressionen
von der Premiere Dezember 2012
im Gasthaus Berge
 in Elliehausen.
 

Die Gäste:

Florence

Marita Möschner

 

Hannibal

Peter Rudolph

 

Fairy May

Henrike Sebesse

 

Jeffrey

Dieter Kauer

 

Mrs. Paddy

Gerda Rudolph

Die Famile :

Maggy Savage

Rita Frädrich

 

Titus

Gerd Frädrich

 

Sam

Torsten Seebode

 

Lily Belle

Heike Schaff

Die Angestellten :

Miss Willie

Renate Westermann-Blawert

 

Dr. Emmett

Tim Tielebörger

Spielleitung :

 

Peter Rudolph

 

 

Eike Thielbörger

Soufleuse :

 

Renate Kauer

Bühnenbau :

 

Norbert Blessmann

 

 

Norbert Seebesse

[Gasparone] [Wir über uns] [Vorstand] [Aktuelles] [Theatersaison] [Chronik] [Jugendgruppe] [Förderer]

©  Theater- und Freundschaftsclub Gasparone  - Dr.Gerd Frädrich   Südring 80   37079 Göttingen  - Zuletzt geändert am 12 November, 2017